Rabea & Christoph – Diekmann & Diekmann

Der Tag begann am frühen Mittag mit einem ausgelassenen Fototermin im Kurpark Bad Oeynhausen. Das die Braut Ihren Blumenstrauß zu Hause liegen gelassen hatte, tat dem Spaß am Shooting keinen Abbruch. Braut und Bräutigam waren völlig entspannt und schickten einfach jemanden zum Blumen holen. Das Hochzeitsshooting führte uns (und die Blumen) quer durch den Park. Vorbei am GOP mit dem schönen Brunnen vor dem alten Kurhaus bis hin zur Wandelbar, dem kleinen Café an der Wandelhalle (Heißgetränke für alle!). Papa musste die Kiste mit den Fotoutensilien der beiden schleppen und hatte dennoch seinen Spaß (und durfte auch mal mit aufs Foto).
Nach dem gemeinsamen Shooting ging es zur Trauung in die Kirche nach Porta Westfalica-Eisbergen. Und im Weserschiffchen hatte die Hochzeitsgesellschaft anschließend noch jede Menge Spaß bei lustigen Gruppenfotos. Aber lassen wir die Bilder sprechen…